Ergebnis 1 bis 25 von 59

Thema: Rettungshund

Baum-Darstellung

Vorheriger Beitrag Vorheriger Beitrag   Nächster Beitrag Nächster Beitrag
  1. #26
    Amy08
    Gast

    Standard AW: Rettungshund

    Zitat Zitat von Heins Beitrag anzeigen
    die, die mit ihrem hund rettungsarbeit machen, die sagen nichts.?
    Ich habs fast 2,5 Jahre mit meinem Hund gemacht und mein Senf steht oben. Bärbel Baumann hat auch mit ihrer Hündin in einer Staffel gearbeitet und sich mitgeteilt.
    Ich habe meinen Ausbilderlehrgang (DRK - so schlecht auch wieder nicht) und mehrere Fortbildungen (organisationsübergreifend) gemacht. Viele Staffel bilden RRs aus, weil die Hunde immer mehr werden. Aber ein Mali oder Härder geht halt schneller in die Prüfung. Es ist einfach so. Tut mir leid

    Ich sag nicht dass RRs schlecht sind. Meine Hunde bekommen auch keine Sonderbehandlung der Rasse wegen. Aber: Man kann einen BC nicht wie einen Rotti, einen RR, einen Pinscher oder einen DSH arbeiten. Jede Rasse hat genetisch bedingte Eigenheiten. Die einen suchen mit hoher Nase, andere mit tiefer, es gibt welche, die stehen vor, andere die hetzen. Es gibt welche, die tragen gerne was, andere sind Kläffer und wieder andere sitzen vor. Eine Rasse, die beim Opfer "Standruhe" zeigt, weil genetisch bedingt, muss ich anders ausbilden, wie eine Rasse, die gerne bellt.
    Deswegen sind sie aber doch nicht schlechter oder besser als andere. Sie erfüllen lediglich das, wonach der Mensch selektiert hat. Wenn ich weiß, was ich will, kann ich mir den passenden Hund dafür suchen und darum ging es.
    Mein RR kann auch Schafe zusammentreiben. Er kann sie auch zwicken wie ein BC. Aber wenn ich vorhabe, mir einen Hund zu holen, damit er meine Schafe hütet, dann gibt es Rassen, die dafür geeigneter sind. Wenn ich gerne Enten schieße und einen Hund brauche, der sie mir aus dem Wasser apportiert, kann ich mit einem RR Glück haben. Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit holt mir die Enten aber ein Labbi. Flieg ich gerne weg und will den Hund mitnehmen (der RR könnte im Frachtraum in eine Flugbox), sollte ich was Handgepäcktaugliches kaufen.

    Ich will mich hier nicht streiten...
    Wünsch euch einen schönen Abend!

    PS: damit es keine Missverständnisse gibt wegen "bilden aus, weil die RRs immer mehr werden": Es gibt immer mehr Herrchen und Frauchen, die ihre Hunde sinnvoll beschäftigen wollen. Da es bei uns in Bayern mittlerweile immer mehr RRs gibt, kommen auch immer mehr RRs in die Staffeln. Als ich anfing, war ich Exot, heut kennt bei uns jeder RRs.
    Geändert von Amy08 (06.10.2010 um 23:22 Uhr) Grund: PS

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Frage: Ridgeback als Rettungshund
    Von MiraLady im Forum Sport
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.10.2013, 21:17
  2. Frage: gestresster Rettungshund braucht hilfe
    Von Eowyn im Forum Erziehung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.07.2010, 10:57
  3. RR als Rettungshund. Problem: Bellen
    Von Johanna im Forum Sport
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 03.06.2008, 14:29
  4. Ridgeback als Rettungshund
    Von Kioni im Forum Allgemeine Themen zum RR
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.01.2008, 16:07
  5. Ridgeback als Rettungshund?
    Von Artful Creation im Forum Erziehung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.03.2006, 22:56

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •