Ergebnis 1 bis 25 von 555

Baum-Darstellung

Vorheriger Beitrag Vorheriger Beitrag   Nächster Beitrag Nächster Beitrag
  1. #11
    Registrierte Benutzer - unmoderiert Avatar von sputnik
    Registriert seit
    05.08.2011
    Ort
    in einem wohligem Zuhause
    Beiträge
    3.208

    Standard AW: Ridgeback Hündin irrt in Melle rum !!!!!!!!!

    Die spärlichen Info's können wir nicht ändern.

    Was sollen wir schreiben, wenn wir Rosi noch nicht wieder gesichtet haben?

    Wir sind äußerst bemüht, auch mit Flyern, darauf aufmerksam zu machen, dass sie niemand füttert.

    Auch durch pers. Ansprache der Leute am letzten Sichtungspunkt.

    Wahrscheinlich hat sie eine neue Futterstelle aufgetan, kann aber auch sein, dass sie den beim abernten liegengebliebenen Mais frißt.

    Auch sind dort auf den Höfen Pferde und die Hinterlassenschaften schmecken auch Hunden.

    Es gibt dort sehr viel Landwirtschaft und wie wir wissen werden in dieser ländlichen Gegend sehr viele Freigängerkatzen draußen gefüttert.

    Diese Futter schmeckt sicherlich auch Rosi. Und sie wird sich die kürzesten Wege zur Nahrungsbeschaffung suchen.

    Der letzte Sichtungspunkt ist ca 2 km von der alten Futterstelle entfernt und wir vermuten, dass sie sich dort tagsüber in einem riesengroßen, verwachsenen Waldstück aufhält.

    Da Rosi nun wirklich nur Nachts aktiv ist (war) sieht sie tagsüber niemand.

    Nur da die Fotofalle aufgestellt ist, weis man die lezten Monate das Rosi überhaupt noch dort vor Ort ist.

    Das ist Astrid und Volker zu verdanken.

    Sichtungen tagsüber gab es seit Wochen keine mehr.

    Noch einmal ..... wir machen alles menschenmögliche, um Rosi wieder an ihren alten Futterplatz zu bekommen.

    Und nein - Geld haben wir nicht bekommen. Wir finanzieren dieses alles aus privater Tasche.

    Weder Frau Thompson, Frau Buchhop, welche sich während der Erkrankung von Frau Thompson mit mir in Verbindung gesetzt hatte und meinte sie habe die Sache Rosi nun übernommen, noch Herr Weisskirchen melden sich überhaupt noch bei uns.

    Auf Mails und Nachrichten auf AB's wird nicht reagiert.

    Uns ist das so ziemlich egal - wir machen was wir können und arbeiten jedes WE daran.

    Die Futterstelle bleibt eingerichtet, damit Rosi, sollte sie dort wieder auftauchen, etwas zu fressen vorfindet.

    Ich hoffe, dass hiermit erst mal alle zufrieden sind.

    Wenn wir was neues hören, stellen wir es sofort ein.

    Und bitte - niemand von uns möchte sich profilieren oder wichtig tun.

    Uns Dreien geht es darum Rosi zu sichern und das vor dem Winter und vor den Treibjagdten.

    Lg. UTE
    Geändert von sputnik (13.10.2012 um 18:36 Uhr)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Hallo aus Melle
    Von Djuma2013 im Forum Vorstellungen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 04.01.2014, 14:58
  2. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 03.08.2013, 12:07
  3. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.11.2011, 17:15
  4. Frage: Suche Ridgeback Hündin
    Von mandy0880 im Forum Cafeteria
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 27.10.2010, 22:14
  5. RR 5 Mon. Tierheim Melle
    Von Treffpunkt im Forum Notfälle allgemein
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 09.06.2010, 23:13

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •