Ergebnis 1 bis 25 von 555

Baum-Darstellung

Vorheriger Beitrag Vorheriger Beitrag   Nächster Beitrag Nächster Beitrag
  1. #11
    Registrierte Benutzer - unmoderiert Avatar von sputnik
    Registriert seit
    05.08.2011
    Ort
    in einem wohligem Zuhause
    Beiträge
    3.208

    Standard AW: Ridgeback Hündin irrt in Melle rum !!!!!!!!!

    Danke für die lieben Worte und Wünsche für ROSI.

    Auch für die finanziellen Angebote herzlichen Dank. Ggf. kommen wir darauf zurück. wenn wir Rosi haben.

    Vorläufig halten sich meine Ausgaben in Grenzen. Das tue ich gerne für Rosi.

    Bei Astrid und Volker sieht das etwas anders aus, zumal sie die Kaution für die große Lebenfalle (300,- Euro) vorgestreckt haben.

    Da Rosi aus einer Falle ausgebrochen ist, die große 3. Falle 4 Wochen im Mais gestanden hat und Rosi nicht wieder die Absicht hatte dort reinzugehen nehmen wir an, dass Rosi mit einer Falle nicht mehr zu fangen ist.

    Zumal wir die Falle erneut 2 1/2 Wochen im Mais, gut getarnt, platziert hatten, bis wir sie aber auf Wunsch der Landwirte wegen der Maisernte entfernen mußten.

    Die Bitte an Frau Thompson und anschließend an Frau Buchhop, die Falle wieder abholen zu lassen, damit Astrid und Volker ihre Kaution zurückerhalten wurde bis heute nicht Folge geleistet. Man reagiert darauf einfach nicht.

    Trotz mehrfacher Bitten mündlich und schriftlich hat sich um diese Angelegenheit noch niemand gekümmert, geschweige denn gemeldet.

    Ebenso wurde die Fotofalle von Astrid und Volker angeschafft, sowie ein Strahler um die Futterstelle auszuleuchten.

    Was diese beiden Menschen bisher geleistet haben ist nicht in Worte zu fassen.

    Ja und Rosi hat Astrid, Volker und mich dieses WE zu nachtaktiven Menschen werden lassen.

    Wenn Hund nur nachts unterwegs, dann wir auch - jedoch leider bisher ohne Erfolg.

    Nun werde ich mich mit der Meller Zeitung in Verbindung setzen und versuchen, dass dort ein Aufruf gemacht wird.

    Ich hoffe, die Bewohner haben Einsicht und werden zumindest das Katzenfutter nicht mehr abends rausstellen.

    Leider denken viele Landwirte und auch Menschen über streunende Hunde anders als wir alle und zeigen da auch schlecht Einsicht.

    Wir wissen, das teilweise Futterautomaten für Katzen aufgestellt sind.

    Rosi muß unbedingt wieder an die Fotofalle kommen, ansonsten haben wir leider null Chance.

    Findet sie unterwegs zu Astrid und Volker genug, wird sie nicht mehr bis dorthin laufen.

    Das Gebiet ist einfach zu weitläufig, um es abzufahren um die neue Futterstelle zu finden.

    Danke nochmals und ich weis, dass hier alle mitfiebern.

    Wir bemühen uns, einen Weg zu finden und hoffen auf alle Daumendrücker.

    Lg. UTE
    Geändert von sputnik (14.10.2012 um 08:05 Uhr)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Hallo aus Melle
    Von Djuma2013 im Forum Vorstellungen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 04.01.2014, 14:58
  2. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 03.08.2013, 12:07
  3. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.11.2011, 17:15
  4. Frage: Suche Ridgeback Hündin
    Von mandy0880 im Forum Cafeteria
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 27.10.2010, 22:14
  5. RR 5 Mon. Tierheim Melle
    Von Treffpunkt im Forum Notfälle allgemein
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 09.06.2010, 23:13

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •